Alle Beiträge von Miriam

Rückblick auf unsere Weihnachtsfeier

Die Weihnachtstage haben wir bereits hinter uns gelassen und das Jahr nähert sich mit großen Schritten dem Ende zu. Diese Gelegenheit möchten wir noch einmal kurz dazu nutzen, um ein paar Worte über unsere etwas andere Weihnachtsfeier, die dieses Jahr an den Start ging, zu verlieren.

Am 15.12. gegen 10 Uhr trafen sich die ersten helfenden Hände: Es wurden Tische und Stühle aufgebaut, eine Fotowand erstellt, eine Bühne gestaltet und ein wenig dekoriert.

Um 12 Uhr öffnete sich dann auch die Türe für alle anderen, die im Vorfeld eine Eintrittskarte erworben haben. Ganze 82(!) Personen haben an diesem Tag den Weg zu uns gefunden. Wow! Von diesem enormen Interesse sind wir sehr beeindruckt!

Unser Kuchenbuffet wuchs von Minute zu Minute stetig. Vielen Dank an alle dafür!

An dieser Stelle möchten wir auch kurz allen anderen fleißigen Helfern „Danke“ sagen, die hinter den Kulissen für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben. Ohne Euch wären solche Aktionen undenkbar!

Nach einer kurzen Begrüßung und der Eröffnung des Kuchenbuffets, hatten unsere Kleinsten auch schon ihren großen Auftritt. Nach wochenlangem Training war es nun endlich soweit. Sie wollten endlich zeigen, was sie Schönes vorbereitet haben. Trotz großer Nervosität, lieferten die Kinder eine hervorragende Show ab!

Auch unsere Jugendgruppe hatte sich etwas ganz Besonderes überlegt: Mit Weihnachtsmützen und Rentierhaarreifen wurde eine Wechselshow, eingerahmt von einem gemeinsamen Tanzteil zu weihnachtlicher Musik wie dem Jingle Bell Rock, getanzt.

Zuletzt durften dann auch noch unsere Trainer ran: Wilfried leitete die Show ein. Er erklärte, dass er jetzt gerne ein wenig fernschauen möchte, sich aber noch nicht so recht für ein Programm entscheiden kann. Interessant wäre auf der einen Seite „irgendwas von Queen“ und auf der anderen Seite „ein Film über das Spiel Mario“. Und dann ging es auch schon los – hin und her gezappt bis hin zu einem gemeinsamen Abschlussbild. Das wochenlange Schwitzen und die Angst, ob auch wirklich alle Schritte sitzen, hat sich gelohnt!

Der Höhepunkt des Tages war die Verleihung des Fleißpreises 2019 im Kinder- und Jugendbereich. Hinter dem Fleißpreis steckt die Idee, den Kindern und Jugendlichen neben dem Sport auch ein funktionierendes Vereinsleben nahe zu bringen. In diesem Jahr haben sich zwei Paare ganz besonders engagiert, weswegen sich der Vorstand für sie entschieden hat.

Wer im nächsten Jahr die Ehre hat, den Fleißpreis 2020 entgegen zu nehmen, wird sich zeigen. Alle Kinder und Jugendlichen haben die gleiche Chance zu gewinnen. Wir sind gespannt, wer das Rennen machen wird!

Unsere Weihnachtsfeier klang langsam aus und die Tische leerten sich. Wir haben gequatscht, getanzt und gelacht. „Rudolph rockt“ war ein voller Erfolg!

Wir erinnern uns gerne an unsere noch nicht allzu lang zurückliegende Weihnachtsfeier und freuen uns schon jetzt auf die Nächste im kommenden Jahr am 3. Advent, dem 13.12.2020.

Bevor wir aber an den 13.12.2020 denken – der Tag liegt ja noch in weiter Ferne – wünschen wir Euch allen einen guten Rutsch und ein glückliches, gesundes und erfolgreiches neues Jahr!